Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Über den Kongress

Der Europäische Gemeindetag ist der größte und wichtigste Kongress für Kommunal- und Regionalpolitiker aus ganz Europa. Er findet alle vier Jahre in einem Mitgliedsland des RGRE statt.
Der Kongress steht unter dem Motto „Lokal handeln. Global bewegen. Die Sustainable Development Goals im Alltag“ und dient dem Austausch und der Weichenstellung für eine effektive gemeinsame Arbeit zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele bis 2030 („Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“).

Grußworte

„Lokal handeln. Global bewegen“ im Zentrum Europas

Innsbruck besticht durch seine eindrucksvolle Lage inmitten der Alpen, das Miteinander von Natur und Stadt und seine Geschichte. Innsbruck pulsiert, ist ein beliebtes Reiseziel, bietet Sport, Kultur, Bildung und eine hohe Lebensqualität. Wir verstehen uns darauf, Alpines und Urbanes miteinander zu verbinden.
Die Alpen sind ein sensibler Lebensraum. Hier zeigen sich bereits die Auswirkungen des Klimawandels, mit dessen Herausforderungen wir alle leben müssen. Innsbruck nimmt diese Verantwortung wahr und setzt wichtige Schritte für die Zukunft – seien es Maßnahmen im Ausbau des öffentlichen Verkehrs, in der Radmobilität, bei der Energieeffizienz im Wohnbau oder bei der Erarbeitung von Energie- und Klimastrategien für ganz Tirol.
„Lokal handeln. Global bewegen“ lautet das Motto dieses Gemeindetages – Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein tagtäglich zu leben, ist das Gebot der Stunde. Die Jugend hat es - inspiriert von einer jungen Schwedin und BürgerInnen und Bürger Europas - geschafft zu mobilisieren. Sie hat erkannt: Es geht um ihre Zukunft und darum gemeinsam stark für unsere Umwelt aufzutreten. Dies beginnt in den Gemeinden und Städten Europas und wir haben die Möglichkeit, auf regionaler Ebene etwas zu bewirken.
Innsbruck wird zum Zentrum Europas: Wenn wir von 6. bis 8. Mai 2020 über 1.000 TeilnehmerInnen aus ganz Europa beim Europäischen Gemeindetag bei uns begrüßen, werden wir weitere wichtige Schritte zur Erreichung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele setzen. Wir wollen viel bewegen und diese Plattform zur Vernetzung bestmöglich nutzen.
Herzlich willkommen in Innsbruck! Wir freuen uns auf Sie!

Georg Willi
Bürgermeister der Landeshauptstadt Innsbruck

Mag.a Christine Oppitz-Plörer
Vizebürgermeisterin der Landeshauptstadt Innsbruck